top of page

Fr., 21. Juni

|

Zoom

"Ausschluss von Hot - Reading durch wissenschaftliche Verfahren!"

Online - Vortrag + Kurzbotschaften von Verstorbenen & Geistführern auf Spendenbasis!

"Ausschluss von Hot - Reading durch wissenschaftliche Verfahren!"
"Ausschluss von Hot - Reading durch wissenschaftliche Verfahren!"

Zeit & Ort

21. Juni 2024, 17:00 – 19:00

Zoom

Über die Veranstaltung

Online - Vortrag: "Ausschluss von Hot - Reading durch wissenschaftliche Verfahren!"

Lernen Sie durch unseren Online - Vortrag die gängigen Hot - Reading Techniken kennen, welche von betrügerischen Medien oder sensitiven Beratern bewusst eingesetzt werden, um mediale oder sensitive Fähigkeiten vorzutäuschen.

Sie lernen so Hot - Reading während eines Jenseitskontaktes, einer medialen Veranstaltung oder sensitiven Reading wie zum Beispiel einem Aurareading sehr schnell zu erkennen.

Wissenschaftler, welche mit Medien forschen, haben verschiedene wissenschaftliche Verfahren entwickelt, welche bestimmte Kriterien erfüllen sollten, damit ein Hot - Reading während der Studien oder innerhalb eines Zertifizierungsverfahrens mit Medien zuverlässig ausgeschlossen werden kann.

In unserem Online - Vortrag lernen Sie wichtige Kriterien kennen, um Hot - Reading durch geeignete wissenschaftliche Verfahren ausschließen zu können.

Nach dem Online - Vortrag erhalten einige Teilnehmer Kurzbotschaften von Verstorbenen & Geistführern durch die Mediumship & Research (M&R) e. V. zertifizierten Medium Jana Stapel.

Wir freuen uns auf Sie!

Mediumship & Research (M&R) e. V.

Tickets

  • Meine Spende!

    Mit Ihrer Spende für die Veranstaltung unterstützen Sie die Arbeit von Mediumship & Research Verein für Medialität & Afterlife Forschung (M&R) e. V. in Rostock.

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page