Die Nahtod - ähnliche Erfahrung!


Im 19. Jahrhundert wurde der Begriff Nahtoderfahrung (NTE) erstmals durch den Geologen Albert Heim formuliert. Er sammelte Berichte und Erlebnisse von Menschen, die Abstürze im Gebirge überlebten. Der Arzt und Psychologe Dr. Raymond A. Moody veröffentlichte 1975 den Bestseller "Life after Life", wodurch der Begriff Nahtoderfahrung populär wurde. Er definierte die Nahtoderfahrung (NTE) als bewusste Wahrnehmungserfahrung, die bei Menschen auftrat, die klinisch tot sind oder dem physischen Tod sehr nahe gekommen sind [1].


Die 12 Elemente einer Nahtoderfahrung nach Dr. Raymond A. Moody [2].


  1. Die Nahtoderfahrung lässt sich kaum in Worte fassen.

  2. Überwältigende Gefühle der Ruhe und des Friedens, Schmerzlosigkeit.

  3. Verständnis dafür, dass man tot ist.

  4. Eine außerkörperliche Erfahrung erleben.

  5. Den Eindruck zu haben sich in einem Tunnel zu befinden.

  6. Wahrnehmung, einer anderen als idyllisch bezeichnete Welt.

  7. Begegnung und Kommunikation mit Verstorbenen.

  8. Begegnung mit einem strahlenden Licht oder einem Wesen des Lichtes, welches absolute Akzeptanz und bedingungslose Liebe ausstrahlt..

  9. Eine Lebensrückschau, in welcher man das ganze Leben von der Geburt noch einmal überblickt.

  10. Zukunftserfahrung: Ein Teil des Lebens, welcher in der Zukunft stattfinden wird, kann im Detail wahrgenommen werden.

  11. Wahrnehmen einer Grenze, verstehen das, wenn man diese Grenze überschreitet man nicht in den Körper zurückkehren kann.

  12. Die bewusste Rückkehr in den physischen Körper wird häufig als enttäuschend empfunden.


Nahtoderfahrungen (NTE) in nicht lebensbedrohlichen Situationen.


Neben den "echten Nahtoderfahrungen", die mit lebensbedrohlichen Situationen oder Koma verbunden sind, wurden Nahtod - ähnliche Erfahrungen von Menschen berichtet, in welcher sie keiner echten Lebensgefahr ausgesetzt waren [1]. Nahtod - ähnliche Erfahrungen wurden bei Epilepsiepatienten, Cotard - Syndrom, intensiver Trauer und Angst, Synkop sowie meditativen Zuständen beobachtet [1].


Vergleich zwischen "echter Nahtoderfahrung" (NTE) mit Nahtod - ähnlichen Erfahrungen.


Bewertet wurden Nahtod - ähnliche Erfahrungen in nicht lebensbedrohlichen Situationen in sehr wenigen Studien, so das Charland - Verville et al. (2014) in ihrer Studie Nahtod - ähnliche Erfahrungen mit "echten Nahtoderfahrungen" nach einem Koma, welches unterschiedliche Ursachen haben, konnte (anoxisch, traumatisch oder anders) verglichen [1]. Wichtig war für sie in dieser Studie den Einfluss der Ursache für das Koma (anoxisch, traumatisch oder anders) auf die Intensität der "echten Nahtoderfahrung" und den Inhalt einer Nahtod - ähnlichen Erfahrung zu vergleichen [1]. Dazu wurden unter Verwendung der Greyson - NDE - Skala 190 retrospektive Berichte von Nahtoderfahrungen, welche durch ein nicht lebensbedrohliches Ereignis oder durch Koma ausgelöst wurde, bewertet [1].


Die am häufigsten aufgetretenen Merkmale der berichteten "echten Nahtoderfahrung" (NTE) nach einem Koma war das Gefühl von Friedlichkeit, einer außerkörperlichen Erfahrung, das sehen eines hellen Lichtes sowie eine veränderte Zeitwahrnehmung [1]. Präkognitive Visionen (z. B. das Sehen der Zukunft) und die Erfahrung einer Lebensrückschau gehörten zu den seltensten Merkmalen [1]. Eine negative "echte Nahtoderfahrung", sogenannte höllische Erfahrung wurde von 1,4 % der Teilnehmer berichtet [1].


Unterschiede in den Eigenschaften der "echten Nahtoderfahrung" in Abhängigkeit der Ursache des Komas (anoxisch, traumatisch oder anders) konnten in der Studie nicht festgestellt werden [1]. Im Gegensatz zu anderen Studien konnte im Vergleich zwischen der "echten Nahtoderfahrung" (NTE) nach einem Koma mit der Nahtod - ähnlichen Erfahrung keine Unterschiede in der Nahtod - Intensität sowie den Kernmerkmalen beobachtet werden [1].

Somit können Menschen neben einer "echten Nahtoderfahrung" auch in nicht lebensbedrohlichen Situationen eine Nahtod - ähnliche Erfahrung erleben in gleicher Intensität mit den Kernmerkmalen einer Nahtoderfahrung.



Nahtoderfahrung
  1. Charland -Verville et al. 2014. Near - death experiences in non - life - threatening events and coma of different etiologies. Front Hum Neurosci. doi: 10.3389/fnhum.2014.00203

  2. Moody RA, 1975. Life after Life . New York, NY: Bantam Presse


0 Ansichten

© 2020 by Medium Dr. rer. hum. Jana Stapel Alle Rechte vorbehalten