Der Jenseitskontakt!

Ablauf des medialen Jenseitskontaktes!

Als Medium bitte ich die Verstorbenen, welche über mich als Medium in der Sitzung kommunizieren für ihre Angehörigen und Freunde mir Informationen über sich und ihr vergangenes Leben mitzuteilen, damit sie verstehen, dass die verstorbene Person in einer anderen Art als zu Lebzeiten noch existent ist. Der Jenseitskontakt kann so für sie gerade in Bezug auf die Trauer eine heilsame, klärende Wirkung haben.

 

Innerhalb des Jenseitskontaktes kann über die verschiedenen Hellsinne beispielsweise das Aussehen der verstorbenen Person zu Lebzeiten vermittelt werden sowie Vorlieben, Hobbys, Abneigungen, das Wohnumfeld, Familienverhältnisse, Sachverhalte aus dem Freundes-, Bekanntenkreis, dem Berufsleben, Haustiere, Krankheiten, Todesursache, Trauerfeier und die Art der Beisetzung.

Über die Hellsinne können die Informationen von der verstorbenen Person an das Medium in Form von Bildern (Hellsehen), Worten und Sätzen (Hellhören), Gefühlen (Hellfühlen) aber auch durch Geruch/Geschmack (Hellriechen/Hellschmecken) weitergegeben werden. Wichtig hierbei ist jedoch, dass ein Medium nur das an Informationen vermitteln kann, was der Verstorbene im Kontakt als Kommunikator an Informationen für sie weitergibt.

 

Sie können den Jenseitskontakt als einzelne Person wahrnehmen oder gerne auch noch weitere Familienmitglieder/Angehörige mitbringen. Denken sie bitte daran, dass gegebenenfalls sehr persönliche Botschaften für den Einzelnen durch den Verstorbenen nicht vermittelt werden, im Gegensatz zur Einzelsitzung. Nehmen sie sich für den Jenseitskontakt bitte genügend Zeit, denn dieser ist etwas sehr persönliches. Jede Sitzung wird für sie als persönliche Erinnerung aufgezeichnet.

 

Sie brauchen mir keinerlei Informationen über ihren Verstorbenen geben. Kommt es nach der Terminbuchung zu einer Kontaktaufnahme, werde ich ihnen mitteilen welcher Verstorbene mit mir in Kontakt tritt und sie können mir dann bestätigen, dass es sich um ihren verstorbenen Angehörigen handelt. Sollte ein Kontakt nicht Zustande kommen, so haben sie eine Geld - Zurück - Garantie!

Bitte denken sie daran, dass unsere Geistführer und Verstorbenen eigenständige Persönlichkeiten sind, welche uns gerne unterstützen und ein Medium ihnen als Vermittler nur das an Informationen weiter geben kann, was die "geistige Welt" für sie übermitteln möchte. Deshalb bin ich als Medium nach erfolgreicher Kontaktaufnahme nicht für die für sie übermittelten Inhalte verantwortlich!

 

Als Leistung berechne ich die Zeit der aufgezeichneten Sitzung, das Vorgespräch, in welchen ich ihnen meine Arbeitsweise und den Ablauf der Sitzung erkläre sowie das Nachgespräch sind inklusive und werden ihnen nicht extra berechnet.

Wie kann ich mich gut auf den Jenseitskontakt vorbereiten!

An einer medialen Sitzung sind mindestens drei Personen beteiligt, sie als Klient/in, das Medium und der Verstorbene oder Geistführer. Somit können sie als Klient/in den Sitzungsverlauf positiv beeinflussen, indem sie zum einen in einer offenen, respektvollen, realistischen sowie erwartungsfreien Haltung in einen medialen Kontakt gehen.

Wissenschaftliche Studien mit Medien konnten zeigen, dass die Medien keine Kontrolle darüber haben, welche verstorbene Person über das Medium kommuniziert und welche Inhalte die verstorbene Person über das Medium vermittelt, dessen sollten sie sich bewusst sein, bevor sie einen Jenseitskontakt bei einem Medium in Anspruch nehmen möchten.

Gehen sie  bitte erst in einen Jenseitskontakt, wenn sie bedingt durch den Trauerprozess emotional dazu bereit sind. Sind sie sich nicht sicher ob ein medialer Kontakt über ein Medium überhaupt funktionieren kann also sehr skeptisch ist ihre Haltung für den gesamten Medialitätsprozess eher behindernd und sie sollten so lieber kein Medium aufsuchen.

Wertvolle Hinweise für ihre persönliche Sitzung finden sie zum einen in meinem Artikel "Nachrichten aus dem Jenseits - kleiner Leitfaden für die persönliche Sitzung bei einem Medium!" und den weiteren Videos.

Keine Vorab

Informationen!

Aufnahme der

Sitzung!

Geld - Zurück - Garantie!

© 2019 by Medium Dr. rer. hum. Jana Stapel Alle Rechte vorbehalten