Der Kontakt zum Geistführer!

Jeder Mensch wird von der Geburt an bis zum Ableben von mindestens einem geistigen Führer (Würdenträger) begleitet, der dort einen ganz bestimmten Aufgaben, Arbeits- sowie Verantwortungbereich ausführt. Aus diesem Grund ist der geistige Führer im Gegensatz zu einer verstorbenen Person, die diesen Aufgabenbereich innerhalb der "geistigen Welt" nicht hat in die gesamte Lebens- sowie Seelenthematik des Menschens involviert für den er diese Aufgabe übernommen hat und hat dort seinen Arbeitsbereich.

Ich bin als Medium neben dem Jenseitskontakt durch Mediumship & Research ebenso für den Kontakt zum geistigen Führer in meiner Kommunikationsfähigkeit zertifiziert worden.

Da ich ein hellhöriges Medium bin kann ich ihren geistigen Führer hören und mir im medialen Kontakt ihre Themenschwerpunkte von ihm für sie erläutern lassen.

Bei Partnerschaftsproblemen können sie gerne gemeinsam als Paar mit ihren Geistführern in die Sitzung gehen. Sollte ein Kontakt einmal nicht zustande kommen, haben sie eine Geld-Zurück-Garantie! 

Bitte denken sie daran, dass unsere Geistführer und Verstorbenen eigenständige Persönlichkeiten sind, welche uns gerne unterstützen und ein Medium ihnen als Vermittler nur das an Informationen weiter geben kann, was die "geistige Welt" für sie übermitteln möchte. Deshalb bin ich als Medium nach erfolgreicher Kontaktaufnahme nicht für die für sie übermittelten Inhalte verantwortlich!

Als Leistung berechne ich die Zeit der aufgezeichneten Sitzung, das Vorgespräch, in welchen ich ihnen meine Arbeitsweise und den Ablauf der Sitzung erkläre sowie das Nachgespräch sind inklusive und werden ihnen nicht extra berechnet.

Wie kann ich mich gut auf den Kontakt zum Geistführer vorbereiten!

An einer medialen Sitzung sind mindestens drei Personen beteiligt, sie als Klient/in, das Medium und der Verstorbene oder Geistführer. Somit können sie als Klient/in den Sitzungsverlauf positiv beeinflussen, indem sie zum einen in einer offenen, respektvollen, realistischen sowie erwartungsfreien Haltung in einen medialen Kontakt gehen.

Sind sie sich nicht sicher ob ein medialer Kontakt über ein Medium überhaupt funktionieren kann also sehr skeptisch ist ihre Haltung für den gesamten Medialitätsprozess eher behindernd und sie sollten so lieber kein Medium aufsuchen.

Wertvolle Hinweise für ihre persönliche Sitzung und zum Geistführer finden sie in folgenden Videos.

Keine Vorab

Informationen!

Aufnahme der

Sitzung!

Geld - Zurück - Garantie!

© 2019 by Medium Dr. rer. hum. Jana Stapel Alle Rechte vorbehalten